Wie kann ich Negative Energien loswerden?

Der Mensch sollte sich in seinem Leben wohlfühlen. Hierzu muss er sich an Orten aufhalten, die das Wohlbefinden mit positiven Energien stärken. Im Gegensatz gibt es auch negative Energien, die Wohlfühlorte wie das eigene Zuhause beeinflussen. 

Ich zeige dir wie du negative Energie loswerden kannst. Außerdem erfährst du, welche Typen und Kategorien der negativen Energie es gibt und wie sich deren Eigenschaften verhalten. Welche Fremdenergie (negative Energie) kommt am häufigsten vor? Wie kann ich sie erkennen? Und vor allem: Wie kann ich die negative Energie loswerden (entstören). 

Diese und weitere Fragen beantworte ich jetzt im Detail! 

9 bewährte Wege, um negative Energien loszuwerden und zu lösen

Mit diesem Tipps lässt sich das Grundproblem der negativen Energie nicht in Gänze lösen. Allerdings bieten diese ​8 bewährten Wege gute Möglichkeiten negative Energien zu lösen und damit etwas Raum zum Atmen zu erzeugen. Hier ist meine Liste mit 9 Wegen, negative Energien loszuwerden:

  1. Ein Salzbad. Dazu eignet sich Meersalz sehr gut. Es gibt der Haut und der Aura die Information, die kristalline Struktur der Aura zu stärken und Unerwünschtes zu entfernen

  2. Ein Basen-Bad mit einem Tropfen Lavendel Öl entgiftet und stärkt den Körper und die Aura

  3. Salzkreis um sich selbst legen und ca. 10 min. wirken lassen.

  4. Kristall Kreis um sich selbst legen. Idealerweise 6-8 Edelsteine/Kristalle der gleichen Sorte.

  5. Meditation, Selbstwahrnehmung und Selbstschau

  6. Ätherische Öle wie Lavendel, Rose oder Orange können hilfreich sein. In den Händen 2-3 Tropfen verreiben und dann von Kopf bis Fuß mit den Händen am Körper entlangfahren oder verdünnt (um Hautreizungen zu vermeiden) auf eine betroffene Körperstelle auftragen.

  7. Quabbalah Formeln oder Mantras können sehr unterstützend wirken, um Fremdenergien zu klären- Bespiele: ca. 5 Min. im Flüster-Ton D-S-S-S sprechen. Entfernt und hält negative Energien fern. Danach formelt man E-Ö-D-E fünf Min. lang. Diese Formel verstärkt das Aura Feld. Die indische Formel Shri Gurudev Datta, 5 Min. wiederholt, eignet sich gut bei Depressionen, Stress und Fremdenergien.

  8. Auch das Räuchern von Sandelholz, Palo Santo Holz oder Salbei kann unterstützen.

  9. Sport darf nicht vernachlässigt werden. Durch die ständigen Übungen und Trainingseinheiten wie Yoga, Gymnastik, Tai-Chi, Schwimmen und weitere stärkt man seine eigene Aura, sodass es Fremdenergien schwerfällt sich anzuheften.

Natürlich gibt es weitere Methoden und gute Ratschläge, wie man Fremdenergien fernhält, doch diese sind keine Dauerlösungen. Der Kern der Sache, die Grundursache muss erfühlt, erkannt und zerliebt werden. Erst dann gibt es wahre Freiheit und Lebensqualität.

Du brauchst Hilfe?

Ich helfe dir gerne dabei, negative Energien loszuwerden. Dabei benutze ich spezifische Methoden für eine energetische Reinigung. Ich bin Spezialist auf folgenden Gebieten:

Durch die Entfernung von Altlasten wie negativen Energien, kann ich deinen Rückzugsort, deine Firma oder dein Zuhause wieder zu einem Wohlfühlort machen. 

Negative Energien erkennen, lösen und entstören

Es ist zu unterscheiden, um welche negativen Energien es eigentlich geht. Hier gibt es mehrere Kategorien:

Fremdenergien - Was ist das und wie zeigen sie sich?

Wenn wir von Fremdenergien sprechen bedeutet das, dass etwas Fremdes von außen in die Körper eindringen kann. Es ist hilfreich, erst einmal zu definieren, auf welcher Körper Ebene die Fremdenergie eingedrungen ist. Es gibt mehrere Körper-Ebenen, hier die fünf wichtigsten:

  1. Die erste Ebene ist der physische Körper und repräsentiert das Erdelement 

  2. Die zweite Ebene ist der Astralkörper und repräsentiert das Wasser Element; oder wird auch Gefühls-Körper genannt

  3. Die dritte Ebene ist der Mentalkörper und repräsentiert das Luft-Element, unsere Gedanken und Ideenwelt.

  4. Die vierte Ebene ist die geistige Ebene und entspricht dem Feuer Element. Intellekt, Wille, Akasha

  5. Die fünfte Ebene ist die Qualität – Ausstrahlung 

  6. aller Körper Ebenen. Gesamtheit Zustand.

Verdeutlichung negativer Energien und Fremdenergien

Die am häufigsten vorkommenden Fremdenergien finden wir im Astralkörper. Also in unserem Gefühlskörper. Dieser entspricht dem Wasser Element, das Magnetisch ist, also anziehend. Wenn also ungelöste intensive Emotionen wie Angst, Trauer, Wut, Zorn, Rache, Einsamkeit, Depression, Schmerz, Schock, Missbrauch, Schuld oder Verlust im Gefühlskörper vorhanden sind, gehen diese in Resonanz mit ihresgleichen und sind somit ein Türöffner für Fremdenergien, die ähnlichen Programme haben.

Wenn man merkt, dass man Fremdenergien hat, will man sie gerne loswerden. Dazu gibt es ein vielfältiges Angebot an Therapieformen, Ritualen und Heilangeboten, die etwas „wegmachen“ können. Dies wird sicher vorübergehend helfen. Doch der Kern der Sache, warum die Fremdenergien da waren oder wiedergekommen sind, ist hier nicht erkannt worden.

Darstellung von negativer Energie und Fremdenergie

Erwähnenswert ist auch die Selbstsabotage, Eigenkreationen oder Einbildung. Man kreiert sich meist schon im Kindesalter ein „Schutzwesen“, das man im Erwachsenenalter vergessen hat. Aber diese Energieform wird sich immer wieder bemerkbar machen, da man ja der Schöpfer dieses Schutzwesens war. Doch der Erwachsene kennt und glaubt an so etwas nicht mehr und kann sich nicht mehr daran erinnern. So kommt es ihm vor, als bedränge ihn auf der unsichtbaren Ebene etwas Fremdes, obwohl es eine Eigenkreation aus der Kindheit ist. Somit beginnt der Kampf mit seinen eigenen Schöpfungen.

Eine weitere Art von „Selbstschutz“ ist es, sich Fremd-Energien unbewusst zulegen um sich selbst von eigenen, größeren Dingen/Problemen abzulenken. Denn solange Fremdes da ist, muss man ja nicht seine eigenen Probleme anschauen.

Wichtig ist, den Hilfesuchenden beizubringen, wie sie selbst Fremdenergien erkennen und in Zukunft fernhalten. Dazu muss der Hilfesuchende bereit sein mit dem Therapeuten tief in die Ursachenkette hineinzuschauen. Denn die Dinge lösen sich nur im Licht des Bewusstseins auf.

Ata K. 2019.jpg

Herzlichen Dank, dass du meinen Artikel gelesen hast. Ich hoffe, ich konnte dir mit meinem Wissen helfen! Bei Fragen, kannst du mich gerne kontaktieren!

Ata, Karaarslan